‹‹ Zurück zur Startseite


Morbus Behçet für den Arzt - Teil 1

Der M. Behçet wird seit der Chapel-Hill Klassifikation von 2013 als Vaskulitis Variabler Gefäße klassifiziert(15).
Die Diagnose des M. Behçet sollte heutzutage nach den Internationalen Kriterien für M. Behçet (ICBD) gestellt
werden, die 2013 von einer internationalen Expertengruppe erstellt wurden (16).

tabelle_internationale-kriterien-m-behcet_icbd.jpg
Tabelle 1

* der Pathergie Test ist optional, ein positives Ergebnis kann für den Score verwertet werden.