‹‹ Zurück zur Startseite


An wen können Sie sich wenden, wenn Sie einen M. Behçet bei Ihrem Patienten/Ihrer Patientin vermuten:



Wir stehen Ihnen gerne (am besten per Fax oder E-Mail) bei Fragen zur Verfügung. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns Patienten mit vermutlichem M. Behçet melden oder auch vorstellen, da wir versuchen wollen, die epidemiologische Datenlage über die Häufigkeit der Erkrankung bei deutschstämmigen Menschen zu verbessern, und das gelingt nur, wenn uns möglichst alle Patienten gemeldet werden.

KONTAKTDATEN BEHCET ZENTRUM HAMBURG

Sekretariat Prof. Kötter
Frau Richter
Asklepios Klinik Altona
4. Medizin, Rheumatologie, Klinische Immunologie, Nephrologie
Paul-Ehrlich-Str. 1
22763 Hamburg
Tel.: 040 1818811124
Fax: 040 1818814800
E-Mail: rheumatologie.altona@asklepios.com



Links:

Asklepios-Klinik Altona, 4. Medizin (Rheumatologie): www.asklepios.com

Behçet-Register: www.behçet.de

International Society of Behçet`s Disease: www.behçet.ws

Selbsthilfegruppe Leben mit Behçet, LMB: www.behçet-selbsthilfe.de

(wir haben nur die Links angegeben, die wir für sachlich richtig und wichtig halten und raten dringend davon ab, über Suchmaschinen andere Websites aufzusuchen, da diese schwere Fehler enthalten können, die nur irre führen und nicht hilfreich sind)

Urheber dieser Website: Prof. Dr. med. Ina Kötter