‹‹ Zurück zur Startseite


Morbus Behçet für den Arzt - Teil 4


Welche Studien laufen zurzeit am Zentrum zum Thema Morbus Behçet ?

Wir führen zum einen immunologische Untersuchungen zur Pathogenese und den Auswirkungen verschiedener Therapien auf das Immunsystem durch (Defensine, Lymphozyten-Subpopulationen, Zyto- und Chemokine).
Von Tübingen aus wird von Frau Prof. Kötter die nationale Multizenter-Studie INCYTOB geleitet (Interferon-alpha2a versus CSA bei okulärem M. Behçet). Diese ist vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert und befindet sich aktuell in der Phase der Auswertung. Mit den Ergebnissen wird Ende 2014 gerechnet.